Jüdisches Magazin für Politik und Kultur

rubriken: Artikel
  • SCHLAGWöRTer: , ,
  • ausgabe:  Erwin Steinhauer | Nr. 67 (01/2017) – Adar/Nissan 5777
  • „Die Musik hat uns einiges an Demütigung erspart“

    Esma Redžepova, eine der kräftigsten Stimmen der Musikgeschichte und im Kampf gegen den Antiziganismus, ist letzten Dezember im Alter von 73 Jahren in ihrer Heimatstadt Skopje verstorben. Mit ihren muslimisch- jüdisch-christlichen Wurzeln zeugt die mazedonische Romni von einer multikulturellen Utopie, die am Balkan lange Zeit Realität war.