Jüdisches Magazin
Judentum und Medien

„Es gibt keine größere Illusion als die Meinung, Sprache sei ein Mittel der Kommunikation zwischen Menschen“
(Elias Canetti)

Osteuropäisches Judentum

„Stärker als die Melodien unserer Gebete oder der chassidischen Gesänge, bringt mir der Gesang der ukrainischen Bäuerinnen jedesmal, wenn ich ihn auf einer Platte höre, meine Kindheit so nahe, als ob die unwiederbringliche Vergangenheit der Gegenwart unmittelbar benachbart wäre, als ob doch noch ein Weg zu ihr zurückführte.“
(Manès Sperber: „Die Wasserträger Gottes“)

Jüdisches Amerika

„Am Anfang des 20. Jahrhunderts galt
Amerika – wie es in einem jiddischen
Witz gelobt wird – als ‚goldene Medine‘,
also als ein Land, in dem man leichter
Geld verdienen konnte als in Osteuropa.“
(Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg)

Jüdischer Humor

„Jüdische Frömmigkeit und
jüdischer Witz wohnen im gleichen
Organ, im jüdischen Herz“
(Franz Rosenzweig: Der Mensch und sein Werk. Gesammelte Schriften Bd. 1, 1979)

Wissenschaft

Jüdische Nobelpreisträger, Pionierinnen und Exzellenzen

Vom Glauben an Wissenschaft, Wunder und Verschwörungsmythen

Toleranz

„Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die uneingeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.“
(Sir Karl Popper: „Das Paradox der Toleranz“ aus „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“, 1945)

Wokeness

Woke (also wache) Menschen bekämpfen Intoleranz, Rassismus, gesellschaftliche Privilegien und die Diskriminierung von Minderheiten.

Über  Cancel Culture und Political Correctness

Israel und die Welt

„Ich bin überzeugt, dass die ‚Abraham-Verträge‘ einen wichtigen Beitrag zu einer
stabilen Nachbarschaft leisten…“
(Ibrahim Salim Al Musharrakh,
Botschafter der VAE in Wien)

Comics

Comics und Graphic Novels sind längst dem Jugendmilieu entwachsen. Unser Dossier begibt sich auf eine Spurensuche in die Geschichte und in die Welt jüdischer Zeichenkunst: und es ist keineswegs nur eine heile Welt.

Koscherer Sex

Rabbiner Shmuley Boteach:
„Hilfsmittel, die Ehen aus der Leichenhalle der Gewohnheiten retten, sind koscher, weil sie Partnern zu einer leidenschaftlichen Vereinigung verhelfen. Sie sind ja vielleicht nicht jedermanns Sache, aber besser als ein gefrorener Frappuccino.“

Jubiläumsjahr 2020

100, 100, 75, 25:
100 Jahre Salzburger Festspiele
100 Jahre österreichische Verfassung
75 Jahre Zweite Republik
25 Jahre EU-Mitgliedschaft

Koscher & Co

Lukullische Streifzüge durch Wien, Paris, New York und Israel, mit historischen Rückblicken, mit Einblicken in die Geheimnisse der Tscholentzubereitung und mit typischen Chanukka-Rezepten.