Jüdisches Magazin für Politik und Kultur

rubriken: Artikel
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Erich Lessing | Nr. 31 (1/2008) - Nissan 5768
  • Die Sache in die Länge ziehen

    Die Albin Egger-Lienz-Ausstellung im Leopoldmuseum sorgt für Empörung, weil dort Bilder gezeigt werden, die Juden abgepresst worden sein sollen. Dabei sind das längst nicht die einzigen Fälle. Ein Dossier zum Thema Raubkunst.

    rubriken: Artikel
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Ruth Westheimer | Nr. 30 (4/2007) - Tewet 5768
  • Geschichte sichtbar machen

    Der Stadt Krems fällt es schwer, mit ihrer Vergangenheit umzugehen. Der Kremser Historiker Robert Streibel, Leiter der Volkshochschule in Wien- Hietzing, ist einer der wenigen, die das ändern möchten.

    rubriken: Rezension
  • SCHLAGWöRTer: ,
  • ausgabe:  Susanne Scholl | Nr. 36 (2/2009) - Tammus 5769
  • Momentaufnahmen einer ausgelöschten Welt

    Herbert Exenberger dokumentiert die Geschichte der „kleinen“ wie „großen“ Leute der jüdischen Gemeinde in Simmering.