Jüdisches Magazin für Politik und Kultur

rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Julya Rabinowich | Nr. 44 (2/2011) - Siwan 5771
  • Sportlich feiern – ohne Wühlen in der Vergangenheit

    Im Juli ist etwas los in Wien: Von 5. bis 13. Juli finden hier die Europäischen Makkabi Spiele statt – mit mehr als 2500 aktiven Sportlern aus aller Welt plus deren Familien und Fans. Es ist das erste Mal seit der Shoah, dass die Spiele in einem Land stattfinden, das einst zu Nazi-Deutschland gehörte. Für Wien sei das ein großes Renommee, sind die Organisatoren überzeugt.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Ruth Wodak | Nr. 45 (3/2011) - Tischri 5772
  • Seltsame Allianzen

    Mit dem Antiislamismus haben viele Rechtsaußen-Parteien auch ihren Antisemitismus abgelegt. Israel gilt ihnen als Bollwerk gegen die islamische Welt. Manch bürgerlicher Denker sympathisiert mit diesen Ideen – aber auch Extremisten und Terroristen.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Robert Schindel | Nr. 48 (2/2012) - Tamus 5772
  • Wenn Ossi zu Oskar werden soll

    Der neue Präsident der Kultusgemeinde muss in die großen Fußstapfen Ariel Muzicants treten. Bislang fiel ihm das nicht immer leicht. Ein Porträt.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Robert Schindel | Nr. 48 (2/2012) - Tamus 5772
  • 10 Fragen an Oskar Deutsch

    Wie kam dieses Interview zustande? NU wollte Oskar Deutsch schon im Frühjahr persönlich interviewen, aber er sagte aus Zeitgründen ab. Vor Erscheinen dieser Ausgabe fragten wir erneut an, und er machte den Vorschlag, per e-mail Fragen und Antworten auszutauschen.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Susanne Riess | Nr. 51 (1/2013) - Nissan 5773
  • Gedenk-Boom! Gedenk-Boom?

    Das Burgenland macht mit einer Reihe von lokalen Initiativen zur Vergangenheitsbewältigung von sich reden. Das Bewusstsein im Land habe sich verändert, sagen die einen – Einzelinitiativen, der Großteil setze immer noch auf Verdrängung, meinen die anderen. Petra Stuiber begab sich auf Spurensuche.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: ,
  • ausgabe:  Maschek | Nr. 64 (02/2016) - Siwan 5776
  • Das ganze Leben in einer Schachtel

    Das Jüdische Museum Wien hat ein Vermittlungsprogramm für Flüchtlinge initiiert: Zwei Stunden lang können die Besucher viel Überraschendes über Österreichs jüdische Traditionen erfahren – und nebenbei lernen, das Gemeinsame über das Trennende zu stellen.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Marina Weisband | Nr.62 (04/2015) - Kislev 5776
  • Liberal, aber nicht beliebig

    Die Or-Chadasch-Gemeinde feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Aller Anfang war schwer, trotzdem hat man sich in Wien behauptet – was alles andere als selbstverständlich war.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Daniel Barenboim | Nr. 55 (1/2014) - Nissan 5774
  • Wie ich meinen Sohn unabsichtlich zum Grünzeug bekehrte

    Ein begehrtes Kochbuch als Erfolg der Zusammenarbeit eines Israelis und eines Palästinensers. Die beiden Spitzenköche stellen die Küche ihrer Heimatstadt Jerusalem vor und erzählen bezaubernde Geschichten.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Peter Morgan | Nr. 60 (02/2015) - Tamus 5775
  • Eine Haarfee für kranke Kinder

    Seit knapp zwei Jahren existiert der Verein „Haarfee“. Der Gründer des Vereins, der Israeli Yochai Mevorach, schenkt Kindern und Jugendlichen, die infolge einer schweren Erkrankung ihre Haare verloren haben, Echthaarperücken.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Nancy Spielberg | Nr. 58 (4/2014) - Kislev 5775
  • Koscher einkaufen, (nicht ganz) leicht gemacht

    Eine kleine Shoppingtour durch den zweiten Wiener Gemeindebezirk.