Jüdisches Magazin für Politik und Kultur

rubriken: Artikel
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Über die vielen Häute der Zwiebel | Nr. 25 (3/2006) - Tischrei 5767
  • Singlemarkt

    Das Internet hat den jüdischen Heiratsmarkt revolutioniert. Aber was können die zahlreichen Singlebörsen und Singlereisen für Jüdinnen und Juden tatsächlich? NU hat das Angebot getestet.

    rubriken: Artikel
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Amos Oz | Nr. 19 (1/2005) - Nissan 5765
  • Wissen schenken

    Mit “Bildungspatenschaften” möchte die Flüchtlingshelferin Ute Bock ihren Asylwerbern die Chance auf Weiterbildung geben.

    rubriken: Artikel
  • SCHLAGWöRTer: ,
  • ausgabe:  Jüdisches Handwerk in Wien | Nr. 35 (1/2009) - Nisan 5769
  • Der blaue Jude

    „Als ich Spitzenkandidat im Bezirk Floridsdorf wurde, haben mich viele jüdische Freunde gefragt, ob sie mir eine Vorzugsstimme geben können.“

    rubriken: Interview
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Jenö Eisenberger | Nr. 11 (1/2003) - Nissan 5763
  • Schulden wie ein Stabsoffizier

    Die Flüchtlingsbetreuerin Ute Bock wurde für ihre Tätigkeit unlängst mit der Friedrich-Torberg-Medaille ausgezeichnet. Gleichzeitig zittert sie um den Fortbestand ihres Projektes.

    rubriken: Artikel
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Die Kabbalisten von Wien | Nr. 40 (2/2010) - Tammus 5770
  • Maschu, nicht meschugge

    Das Baby ist maschu. Das ist schon am Flughafen in Tel Aviv klar. Überall, wo es vorbei getragen wird, heißt es nur „maschu maschu“, was für ein tolles Baby. „Meschugge“ ist hingegen in Wien von Freunden zu hören. Ein Monat quer durch Israel, und das mit einer Fünfjährigen und einem Baby, sei einfach verrückt, Israel kein Land für einen Familienurlaub.

    rubriken: Artikel
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Masse, Macht und Absolution | Nr. 41 (3/2010) - Tischri 5771
  • Karl Lueger lässt grüßen

    Im Wiener Wahlkampf spielt nicht nur Antiislamismus, sondern auch Antisemitismus eine Rolle. Die SPÖ ist nicht unschuldig daran. Für Heinz-Christian Strache ist die Gaza-Flotilla-Solidaritätsaktion der Sozialdemokraten jedenfalls ein gefundenes Fressen.

    rubriken: Artikel
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  |
  • Rosa Wasser und ein Stück vom Heldenplatz

    Die rot-grüne Stadtregierung debattiert über zwei neue Denkmäler: Für Deserteure und für homosexuelle Opfer des Nationalsozialismus.