Jüdisches Magazin für Politik und Kultur

rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: ,
  • ausgabe:  Benny Fischer | Nr. 65 (03/2016) - Elul 5776
  • Hier gibt es Töne – wo gibt es Ohren?

    Über die Unterschiede zwischen gutem und weniger gutem Musizieren.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: 
  • ausgabe:  Maschek | Nr. 64 (02/2016) - Siwan 5776
  • Von der Weitergabe des Feuers

    Diesen Sommer erscheint eine neue CD mit Werken von Chaya Czernowin, die siebte Veröffentlichung, die ausschließlich ihrer Musik gewidmet ist: Grund genug, über eine besondere Frau zu berichten, die in der Männerdomäne des klassischen Komponierens einen herausragenden Platz einnimmt.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: ,
  • ausgabe:  Rafael Kishon | Nr. 63 (01/2016) - Nissan 5776
  • Mut zum Risiko

    Der deutsch-russisch-jüdische Klaviervirtuose der jüngeren Generation, Igor Levit, ist einer der besten Pianisten der Gegenwart.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: ,
  • ausgabe:  Marina Weisband | Nr.62 (04/2015) - Kislev 5776
  • Kunst kommt von Können

    Pianist und Dirigent Sir András Schiff engagiert sich politisch und setzt die Musik wie ein Naturschauspiel ein.

    rubriken: 
  • SCHLAGWöRTer: ,
  • ausgabe:  Erika Freeman | Nr.61 (03/2015) - Elul 5775 / Tischri 5776
  • Ein Klavier, ein Klavier!

    Daniel Barenboim hat einen Flügel präsentiert, den der belgische Klavierbauer Chris Maene für ihn angefertigt hat. Das Klavier soll den Klang historischer Flügel mit moderner Klaviertechnik verbinden.