Jüdisches Magazin für Politik und Kultur

Hannah Lessing

Hannah Lessing leitet seit 1995 den Nationalfonds für die Opfer des Nationalsozialismus. Eine Aufgabe, die sie mit 30.000 Leidensgeschichten konfrontiert, ihr aber auch tausende berührende Danksagungen einbringt.

Mein ältester Sohn wollte nie, dass ich den Davidstern trage

Danielle Spera sprach mit der Wiener Gesundheitsstadträtin Elisabeth Pittermann über ihre Mutter, die Jüdin war, und über die Rolle der Religion in der Politik und in ihrem Leben.

Ein bisschen juedisch?

Werner Hanak, Kurator des Jüdischen Museums in Wien, beschreibt die Begegnung mit einer Gruppe von Juden in New York. Sie wollten wissen, wie er als Nicht-Jude in dieser Position arbeiten kann. Ein Ding der Unmöglichkeit? Oder die beste Voraussetzung? Ein Erfahrungsbericht.

Alltagsgeschichten

F reitag nach Büroschluss stellt sich für mich immer die gleiche Frage. Soll ich zu meinen Freunden in die Synagoge gehen, oder doch lieber gleich auf einen Tratsch zu meinen Freunden ins Kaffeehaus?

Gefahr einer Spaltung?

Man kann verschiedener Meinung darüber sein, ob es mehr als eine Kultusgemeinde geben soll. Ich persönlich finde, dass die Nachteile überwiegen, aber gleichzeitig f ü rchte ich, dass die Politik und Haltung der I.K.G. sehr schnell zu einer Spaltung führen könnten.

Tauwetter in der Seitenstettengasse

Erstmals werden IKG-Präsident Ariel Muzicant und Landeshauptmann Jörg Haider zusammentreffen, um gemeinsam über Restitutionsansprüche der Kultusgemeinde zu verhandeln. Ist dieses Treffen ein schwerer taktischer Fehler? Oder ein notwendiges Übel? Und: Hätte es überhaupt Alternativen gegeben?

Der seltsame Kampf des Oberrabbiners Friedman

Seit über einem Jahr kämpft Moishe Arye Friedman, nach eigenen Angaben Oberrabbiner, in Wien für eine eigene, orthodoxe Gemeinde. Immer wieder bekommt er dabei Unterstützung von hohen freiheitlichen Politikern. Reiner Zufall, erklärt er im Gespräch mit NU.

Der General Settlement Fund

Der General Settlement Fund, also der Allgemeine Entschaedigungsfonds, ist die Hauptsaeule des vergangenen Jaenner endverhandelten Entschaedigungspakets fuer Opfer von Vermoegensentzuegen durch das NS-Regime.