Jüdisches Magazin für Politik und Kultur

rubriken: Telegramm aus Tel Aviv
  • SCHLAGWöRTer: , ,
  • ausgabe:  Christian Rainer | Nr. 66 (04/2016) - Kislev 5777
  • Geschnäuzt und gekampelt

    VON ANITA HAVIV-HORINER

    Gestern hat uns mein Sohn zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Die Wahl meines Kindes fiel auf den Gourmet- Tempel „Shila“ in Tel Aviv. So kam es, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben in einem Lokal speiste, das einen „Valet-Service“ hat. Es brauchte mehrere Anläufe, bis ich die hebräische Intonation des französischen Wortes identifizieren konnte. Den Junior – ganz Mann von Welt – nervte seine provinzielle Mutter. „Hast du dein Französisch vergessen oder hörst du schlecht?“ rügte er mich.

    Kaum waren wir angekommen, entschwand der Valet mit Daniels Auto in die Ferne. Ich fragte mich, wo er in Tel Aviv eine Parklücke finden würde, vielleicht fährt er auch nur im Kreis, bis die Gäste satt sind. Der Mann trug einen etwas abgewetzten Anzug, wahrscheinlich die Vorstellung seiner Arbeitgeber von einer Livree.

    Als wir uns an den schön gedeckten Tisch setzen durften, stürzte sich die Kellnerin sofort auf uns. Unsere Wünsche interessierten sie nicht im Geringsten, sie wollte uns unbedingt von ihren Empfehlungen überzeugen.

    Als wir dennoch auf unserer eigenen Auswahl bestanden, war es mit ihrer Freundlichkeit sofort vorbei. Sie würdigte uns keines Blickes mehr und knallte die Teller auf den Tisch. Daraufhin entspann sich am Tisch eine rege Diskussion. Wir überlegten, ob sie sich um ihr Trinkgeld Sorgen machte oder einfach sauer war, dass wir ihre Expertise nicht in Anspruch nahmen. Ich plädierte für die erste Variante, woraufhin mein Sohn mir vorwarf: „Du glaubst nicht an das Gute im Menschen.“

    Mag sein. Das Essen schmeckte jedenfalls wunderbar und jetzt weiß ich, was ein Valet in Tel Aviv macht. Und vielleicht werde ich eines Tages noch herausfinden, wie er es macht.

    Anita Haviv-Horiner

    Anita Haviv-Horiner

    In Wien geboren, 1979 Einwanderung nach Israel. Bildungsexpertin mit Schwerpunkt deutsch-israelischer Dialog.
    Anita Haviv-Horiner

    Neueste Artikel von Anita Haviv-Horiner (alle ansehen)